Naturbühne Reichenau - Pulsnitztal e. V.

Lage:
Ortsmitte von Reichenau an der S 104 liegend Verbindungsstraße Pulsnitz – Königsbrück, Ortsteil gehört zur Gemeinde Haselbachtal, Höhenlage:  200 m  über NN
 
Größe:
Grundstücksfläche, 0,826 ha, für die Belange der Naturbühne ca. die Hälfte genutzt, 6 Funktionsgebäude
 
Entstehung:
1970 zur Nutzung als Naturtheater, erste Geländeumgestaltung 1932

Erscheinungsform:
Naturtheater mit Freilichtbühne und Zuschauertraversen. Grundlage war ein zwecks Steinabbau geöffneter Hang, eingebettet in ein Birkenwäldchen. Entwicklung der Anlage ist eng mit der ehemaligen Dorfschule verbunden.
 
Umgebung:
Am Fuße des Hanges ist das Mahnmal für die Opfer der beiden Weltkriege angelegt. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich sowohl das Heimathaus als auch das von da aus geleitete Dorfmuseum Reichenau in der alten Dorfschule.
 
Eigentümer:
Gemeinde Haselbachtal
 
Nutzer:
Naturbühne Reichenau – Pulsnitztal e.V.
 
Parkflächen:
Gräfenhainer Straße am alten Rittergut und Königsbrücker Straße neben der Kegelbahn

OT Reichenau

Königsbrücker Str. 22
01920 Haselbachtal

Tel.: 035795 - 42872 
 Fax: 035795 - 39697

Kartenbestellungen auf Anrufbeantworter: 
035795 - 39696
Freilichttheater von Mai bis September. In den Wintermonaten touren wir mit einem Saalstück.
www.naturbuehne-reichenau.de